Grundlegender Registrierungsablauf

Die Antragstellung erfolgt bei uns völlig Papierlos und ist in wenigen Minuten (geringer Zeitaufwand wen alle Unterlagen vorab schon vorhanden) erledigt.
Es werden lediglich einige wenige (gängige) Hardwarekomponenten benötigt.

  • Der Antrag kann papierlos über einen gängigen Internetbrowser erfolgen
  • Keine zusätzliche Software
  • Handy für die Registrierung bzw. für das Einmal-Kennwort per SMS
  • Endgerät mit Kamera für die Video Identitätsprüfung (Laptop mit guter Kamera, bevorzugt Tablet oder Smartphone)

Alle notwendigen Unterlagen:

  • Gewerbeanmeldung (gilt für Einzelunternehmer, e.K., GbR)
  • Handwerksrolleneintrag / Handwerkskarte (gilt für Einzelunternehmer, e.K., GbR) optional
  • Aktueller Auszug aus dem Handelsregister (als Nachweis über die Inhaberschaft bzw. der Vertretungsberechtigung) (gilt nicht für e.K. , GbR & Einzelunternehmer)
  • Aktueller Auszug aus dem Gewerbezentralregister
  • Versicherungsschein/Bestätigung (Versicherungsbestätigung einer Haftpflichtversicherung mit einem Mindestdeckungsbetrag von 1 Mio. EUR für Personenschäden und 0,5 Mio. EUR für Sachschäden)
  • “Liste” über die zu autorisierenden IO-Mitarbeiter (sollte vorher definiert werden)

Wie läuft die Antragsstellung ab?

  • Einmalige Registrierung 
  • Login mit Einmal-Kennwort (SMS), Passwort vergeben
  • Eingabe Unternehmens Daten
  • Eingabe persönliche Daten
  • Alle notwendigen Dokumente als pdf. Datei in die entsprechenden Felder hochladen.
  • Angaben über die zu autorisierenden Mitarbeiter
  • Fertig, dann kann der Antrag Papierlos online abgeschickt und verschlüsselt übermittelt werden.
  • Sobald erfolgreich abgeschickt -> Benachrichtigung im Posteingang Weiterleitung zur Online Identitätsprüfung, oder direkt im Anschluss per Link mit richtigem Endgerät.
  • Prüfung der Identität, per Video Ident
  • Prüfung der Unterlagen in der Konformitätsbewertungsstelle SERMA
  • Ausstellung der Prüfbescheinigung
  • Benachrichtigung an die zuvor benannten zu Autorisierenden Mitarbeiter
  • Mitarbeiter durchlaufen den gleichen Prozess
  • Zulassung und Autorisierung sind 60 Monate also 5 Jahre gültig

Vorteile Online-Antragsstellung

  • Ausgefüllte Felder und hochgeladene Unterlagen können zwischengespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt weiterbearbeitet werden.
  • Alle Formulare im Blick
  • Einmalige Registrierung
  • Änderung und neue Anträge können direkt über das Portal gemeldet, verwaltet werden.
  • Plausibilitätsprüfung ob alle Angaben vorhanden sind

Hier geht es zum SERMA-Login-Portal